Bauberichte

Probefahrt der neuen Vereinslok 04/2014
15-04-2014



Auch wenn es vielleicht so aussieht, so war es doch kein Aprilscherz! Am 1.4.2014 absolvierte unsere neue
99 6101 ihre erste erfolgreiche Probefahrt. Von Anfang an verlief alles problemlos und zur vollsten Zufriedenheit des Erbauers. Der Edelstahl- Kessel macht sehr gut Dampf und verfügt über große Reserven. Ein Lastfahrversuch mit fast 500 kg Zuggewicht über eine Steigung von 31 Promille(!) verlief reibungslos. Der Auspuffschlag dabei ist beeindruckend. Sobald der Bedien- und Vorratswagen der Lok fertig ist wird sie in Kürnbach in Dienst gestellt und wird zukünftig die Hauptlast der 5“-Personenbeförderung übernehmen.





Und hier ein Filmchen von der Probefahrt:

 



Weiterlesen
Mit großen Schritten der Fertigstellung entgegen 10/2013
15-10-2013



Mehrere Monate sind seit dem letzten Bericht über den Baufortschritt der neuen Vereinslok 99 6101 vergangen. Vieles ist in der Zwischenzeit geschehen. Praktisch alle Teile, auch die Kleinteile zur Detaillierung sind fertig gestellt. Alles wurde schon einmal zusammengebaut. Derzeit ist Lackieren angesagt wozu die Lok natürlich wieder teilweise zerlegt werden muss. Und vor wenigen Tagen ist das Fahrgestell im Montagerahmen zum ersten Mal mit Druckluft gelaufen. Wenn dann schließlich noch der neue Bedienwagen fertig gestellt sein wird, kann zur Saisoneröffnung 2014 die Lok ihren Dienst wohl aufnehmen und unsere in die Jahre gekommenen 5“- Dampfloks entlasten.




Und hier ein Filmchen über den ersten Probelauf mit Druckluft:

 



Weiterlesen
Kesselmontage bei der neuen Vereinslok 5/2013
23-05-2013



Der Kessel für die neue Vereinslok ist inzwischen vom Hersteller, Firma Ehrle in Wasserbug/Bodensee geliefert. Ebenso auch die Rauchkammer. Die Montagearbeiten sind schon weit fortgeschritten, die Verrohrungsarbeiten haben begonnen und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.


Kessel mit Überhitzer

Weiterlesen
Der Kessel für die neue Vereinslok 3/2013
07-04-2013




Inzwischen hat die Herstellung des für die neue Vereinslok vorgesehenen Kessels gut Fortschritte gemacht. Die Lok erhält einen Edelstahlkessel mit Überhitzer den wir bei der Firma Ehrle in Wasserburg/Bodensee in Auftrag gegeben haben. Die TÜV-Abnahme ist bereits erfolgt. Zur Zeit wird die Rauchkammer und der Überhitzer angefertigt. Die Bilder zeigen Fertigungsabschnitte bis zur TÜV- Abnahme.

Einzelteile für den Kessel

Rohrsatz und Feuerbüchse des Stehkessels

 

Rohrsatz und Feuerbüchse eingeschoben in den Langkessel

 

Weiterlesen
Neues vom Bau der Vereinslok 1/2013
26-01-2013



Der Bau unserer neuen Vereinslok macht gute Fortschritte. Das Fahrwerk mit der Steuerung und den Zylindern ist inzwischen komplettiert und fertig gestellt. Ebenso die gesamten Mechanik für die Klotzbremse. Auch die Umsteuerung und Zylinderentwässerung ist eingebaut. Diverse Details wie Laternen, Trittstufen, Fensterrahmen, Luftkessel und einiges mehr sind zum Ein- und Anbau bereit bzw. am weitgehend fertigen Führerhaus schon angebaut. Nach dem auch der Kamin samt Petticoat schon angefertigt ist, wird das Arbeitstempo jetzt heruntergefahren da erst einmal auf den Kessel gewartet werden muss.
 

Der Lokbau in der Drehvorrichtung

Das „Herz“ der Dampflok; Zylinder und äußere Steuerung

Jetzt fehlt der Kessel für den Weiterbau

 



Bedienelemente für Umsteuerung, Bremse
und Zylinderentwässerung

Kamin mit Petticoat
 
Weiterlesen
Fortschritt beim Bau der neuen Vereinslok 11/12
01-12-2012

Wie bereits mitgeteilt baut der Schwäbische Eisenbahnverein eine neue Vereinsdampflok für die 5“-Spur. Über 200 Arbeitsstunden wurden dafür bisher schon erbracht.

Wie aus den Bildern ersichtlich ist das Fahrwerk bereits größtenteils fertig gestellt. Die Treib- und Kuppelachsen sind eingebaut, die Gestängeteile der Steuerung sind zur Zeit in der Galvanik beim Vernickeln. Auch die doppelte Achspumpe mit ihrem Excenterantrieb hat schon ihren Platz im Rahmen gefunden. Die Zylinder wurden aus einem massiven Graugußblock gefertigt. Mit Schieber und Kolben versehen sind sie bereits am Rahmen angebaut. Rauchkammersattel und Führerhaus sind zusammengebaut und montiert. Auch der Schlot mit Petticoat ist schon fertig. Der Edelstahlkessel ist in Auftrag gegeben.

 Das Lokbauprojekt im schwenkbaren Montagerahmen

 Fahrwerk mit Führerhaus und Rauchkammersattel

Bilder und Text: SEV

Weiterlesen
Der SEV baut eine neue Vereinslokomotive
08-10-2012

Der SEV hat sich entschlossen, eine neue leistungsfähige 5“ Schmalspur- lokomotive für seinen Fahrbetrieb zu bauen.

Es handelt sich dabei um eine Schwesterlok zur 99 6102 eines Vereinsmitgliedes.
Da auf dessen Konstruktionszeichnungen und Erfahrung beim Bau und der Inbetriebnahme zurückgegriffen werden kann war für die Vereinsführung schnell klar, diese Gelegenheit zu nutzen um für unsere altgediente STAINZ und HERMANN L. eine Ablösung im rauen Fahrbetrieb zu bekommen.

Das obige Bild zeigt die schon vorhandenen Bauteile.

Ende September 2012 sind schon die ersten Baugruppen komplett.

Bilder und Text: SEV

Weiterlesen

 

188 aufrufe / 0 heute