Fahreinsatz in Meckenbeuren 2013


Sonderfahreinsatz des Schwäbischen Eisenbahnvereins e.V. beim Meckenbeurer Bahnhofsfest am 25. August.

Trotz des schlechten Wetters beim Aufbau und zu Beginn der Veranstaltung, wollten die Kinder es sich nicht nehmen lassen einige Runden mitzufahren.




Das Fahren auf den nassen Schienen erforderte fahrerisches Können, wenn die Lok nicht schleudern sollte.

 

Erst im Laufe des Tages wurde das Wetter etwas besser und die Loks „Bussen“ und „99 651“ hatten auf dem neuen Platz weit weniger Mühe den Zug mit den Kindern und Erwachsenen zu ziehen, als auf dem Alten.

 

Trotz allem war es ein gelungener Fahreinsatz mit der mobilen Anlage.

 
 

      Text: R. Dölle